Den Blick frei machen

Die Ferienzeit lädt ein: lass los, nimm Abstand, kehre zu den wesentlichen Werten deines Lebens zurück.

Eine einmal vollzogene Handlung lässt sich nicht rückgängig machen. Ihre Bahnen, ihre Wellen setzen sich bis in unzulängliche Fernen fort. Wir schaffen Endgültiges, und gerade dass unsere geringsten Handlungen sich in der Ewigkeit fortsetzen, macht die Grösse unseres Menschseins aus. Guy de Larigaudie (1908-1940)